Preisverleihung in Billerbeck

Heimat-Tour 2022

Ministerin Ina Scharrenbach zeichnet in diesem Jahr zehn Heimat-Projekte mit dem Landes-Heimat-Preis 2022 aus 

Landes-Heimat-Preisträger 2022

  • Flüchtlingsinitiative „Hiergeblieben“
    Ort: Billerbeck.
     
  • Gemeinschaftsbewerbung Bergheimer Heimatvereine (Verein der Heimatfreunde von Niederaußem-Auenheim e.V., Heimatverein Oberaußem-Fortuna e.V., Verein für Geschichte und Heimatkunde Quadrath-Ichendorf 1985 e.V.) für das Projekt „Ehemaliger Tagebau ,Fortunafeld‘“.
    Ort: Bergheim.

     

  • Bürgerbühne Gütersloh e.V. für das Projekt „Die integrative Kraft von Theater“.
    Ort: Gütersloh.
  • Vereinskartell Freilingen e.V. für das Projekt „Ökologische Dorfentwicklung Freilingen“.
    Ort: Blankenheim.

 

Sonderpreise „Heimaten in herausfordernder Zeit“

  • Verein für Denkmalpflege Sonsbeck e.V. für das Projekt „75 + 1 Jahre Freiheit“.
    Ort: Sonsbeck.
  • Nachbarschaftshilfe Wetter (Ruhr) für das Projekt „Nachbarschaftshilfe“.
    Ort: Wetter.
  • Initiative Borchener für Borchener e.V. für das Projekt „Borchener Warenkorb und Sozialfonds“.
    Ort: Borchen.

 

Sonderpreise „Junge Heimat“

  • Buchstützen Blatzheim e.V. für das Projekt „Blatzheimer Foto-Geschichten (digital und analog)“.
    Ort: Kerpen.
  • Freilichtbühne Billerbeck e.V. für das Projekt „Die Bühne fragt“.
    Ort: Billerbeck
  • Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald e.V. für das Projekt „Kinderpfad durch Rellinghausen & Stadtwald“.
    Ort: Essen.

Impressionen von den einzelnen Etappen der Heimat-Tour 2022