Heimatbox
©MHKBG 2020

Spiele- und Wissensbox „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“

Heimat zum Mitmachen: Das ist das Ziel des Methodensets für Kinder und Jugendliche.

Für alle, die ihre Begeisterung und ihr Wissen über ihre Heimat in Nordrhein-Westfalen speziell an Kinder und Jugendliche weitergeben möchten, entwickelt das Ministerium die Spiele- und Wissensbox „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“. Heimat zum Anfassen und Mitmachen: Das ist das Ziel des Methodensets „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“. Das Ministerium ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich aktiv einzubringen und ihre Ideen an methodenset.heimat [at] mhkbg.nrw.de einzureichen.

Kinder und Jugendliche sollen mit der Spiele- und Wissensbox für Heimat begeistert werden. Alle Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen, die sich für ihre Heimat engagieren, sind eingeladen, sich mit ihren Ideen zu beteiligen: Was ist der eigene Heimattipp? Was weckt die kindliche Neugier auf die eigene Heimat? Gibt es einen ganz besonderen Heimat-Ort? Diese und andere Vorschläge rund um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Spielebox „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“ können noch bis Ende November 2020 eingereicht werden.

 

Kinder und Jugendliche für Heimat interessieren 

Die besten und innovativsten Vorschläge werden in das Methodenset aufgenommen. Jede Ideengeberin und jeder Ideengeber erhält eine persönliche Rückmeldung. Die Wissens- und Spielebox „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“ soll Kinder und Jugendliche für ihre Heimat interessieren, ihre Verbindung mit den Menschen und der Umgebung vor Ort stärken und zur Verantwortungsübernahme für die Pflege, den Schutz und die Weiterentwicklung von Natur, Bau- und Brauchtumskultur anregen. 

 

Methodenset als Karteikarten und digital verfügbar machen 

Entwickelt wird das Methodenset auch im fachlichen Dialog mit Heimataktiven aus dem ganzen Land, etwa auf den Heimat-Akademien Nordrhein-Westfalen, und in Anlehnung an die Bildungspläne von Kindertageseinrichtungen sowie an die schulischen Lehrpläne, um besonders viele thematische Anknüpfungsmöglichkeiten zu schaffen. Das Methodenset soll in der Mitte des Jahres 2021 als Box mit Karteikarten wie auch digital als Download zur Verfügung stehen. Die Spiele und Methoden können unter anderem verwendet werden für Spielenachmittage mit Kindern im Rahmen der Vereinsarbeit von Heimatvereinen, als Ergänzung zum Unterricht oder bei der Übermittagsbetreuung.

 

Die Schwerpunktthemen der Wissens- und Spielebox „Meine Heimat Nordrhein-Westfalen“ sollen sein:

  • Unsere Heimat – das Zuhause von Menschen, Tieren, Pflanzen: erkunden, wahrnehmen, staunen, erleben und schützen der jeweils lokal und regional gegebenen Besonderheiten.
  • Unsichtbare Heimat – unsere Werte, Dialekte, Traditionen und Bräuche sowie Eigenarten und Talente.
  • Heimat machen – Kompetenzen für Heimat erwerben, Heimatgestalterinnen und Heimatgestalter kennen- und schätzen lernen, Heimat selbst mitgestalten.
  • Heimat im Wandel – Veränderung als Bereicherung annehmen, mit Heimat an verschiedenen Standorten umgehen, Migration als Teil der Heimat verstehen, gemeinsame Vergangenheit und historische Entwicklungen nachvollziehen und Innovationen schätzen und selbst schaffen.